Know how²

Wer steckt eigentlich hinter der Hofliebe?

Patrick und Isabell Völker sind zusammen bereits seit 46 Jahren in der Fleischbranche tätig. 

Isabell begann mit 15 Jahren neben der Schule in der Metzgerei zu jobben. Bereits in 3. Generation folgte Sie dem Ruf der Familie. Nach der Schule absolvierte Sie die Ausbildung zur Fleischereifachverkäuferin. Danach besuchte Sie die Frankfurter Fleischerfachschule Heyne und bestand den Verkaufsmeister als Jahrgangsbeste. 2019 drückte Sie erneut  die Schulbank in der Fleischerfachschule um sich als geprüfte Fleisch-Sommeliere (HWK) fortzubilden. Ein abgeschlossenes Fernstudium zur Ernährungberaterin runden Ihre Leidenschaft für das Fleischerhandwerk ab. 

Patrick ist gelernter Bäcker. Nach seiner Ausbildung arbeitete er im Geflügelbetrieb seiner damaligen Freundin. Fünf Jahre später schlug er dann den Weg Richtung Fleischhandel ein und begann bei der Firma Eyckeler & Malt, einem der führenden Importeure für argentinisches Rindfleisch und Lamm aus Neuseeland, den Fleischhandel von der Pike an zu lernen. Nach dem er zwischenzeitlich zwei Jahre im Wildhandel zu Hause war, sitzt er in der Fleischbranche fest im Sattel. Seit 2013 leitet er die Fleischabteilung der Zentralgenossenschaft des europäischen Fleischergewerbes eG. mit Sitz in Frankfurt.